Dritter Adventssonntag – Weihnachtsgeschenke für Minimalisten: Persönliches in digitaler Form schenken

advent-dritte Kerze - PIXABAY-Fremdfoto

Herzlich willkommen zu unserem dritten Adventssonntag-Kalender-Türchen!

Heute möchten wir dir Geschenk-Ideen vorstellen, die sehr persönlich sind und höchstens den Platz einer CD oder eines USB-Sticks einnimmt – und das auch nur, wenn du mehr als nur einen Link verschenken möchtest.

Es geht um biografische Geschenke in digitaler Form …

Weiterlesen

Erster Adventssonntag – Weihnachtsgeschenke für Minimalisten: Zeitgeschenk “Ein Jahr voller Briefe”

Weihnachtsgeschenke für Minimalisten - Erster Advent

Zum ersten Advents-Sonntag wollen wir dir eine Zeit-Geschenk-Idee vorstellen, die Andrea vor einigen Jahren (so ähnlich) auf einer Hochzeit kennengelernt hatte. Damals hatte das Hochzeitspaar ein Jahr voller Überraschungen bekommen. Jeden Monat würden sie von einer anderen Gruppe von Gästen etwas bekommen: einen Ausflug, einen Kuchen, einmal Wohnung-Putzen, …

Unser Geschenke-Tipp zum ersten Advent folgt dieser Idee. Das Geschenk soll nichts Einmaliges sein, sondern der oder die Beschenkte bekommt ein Jahr lang jeden Monat (oder jede Woche oder jedes Vierteljahr – ganz wie du möchtest) etwas von dir.

Das können Ausflüge sein, Besuche, Kuchen, verschiedene Dinge oder eben auch – wie im Beispiel hier – Briefe. Weiterlesen

Weihnachten ohne Geschenkeberge: Geschenkideen für Minimalisten

Hallo Ihr Lieben!

Ihr habt lange nichts von uns gehört. Das lag an verschiedenen Dingen – unter anderem daran, dass Andrea den Start ihres Ausräum-Kurses und -Coachings vorbereitet hat. Unter weggebracht.de findet ihr mehr dazu – und wenn ihr euch dort für ihren Newsletter anmeldet, gibt’s auch einen ersten Vorgeschmack auf den Kurs und ein e-Book mit Geschenketipps für Minimalisten und Andere, die lieber von Herz zu Herz als von Geschäft zu Rumpelkammer schenken.

Und einen Adventskalender starten wir – mit etwas Verspätung – heute auch:

Weiterlesen

“Tante Olga” – Kölns erster Unverpackt-Laden

Hallo Ihr,

wir waren letzte Woche in Köln bei Dinah, Olga und Gregor und haben ein Interview mit ihnen geführt (Andrea vor und Chris hinter der Kamera) über ihr cooles Projekt, das sie gerade aus der Taufe heben: “Tante Olga” – Kölns ersten Unverpackt-Laden

Daraus haben wir für euch unseren ersten Videocast gemacht, den ihr auf YouTube sehen könnt. Zusätzlich gibt es den Ton vom Video auch als Podcast – für alle von euch, die mit Stöpseln in den Ohren etwas anderes machen wollen, als auf einen Bildschirm gucken 🙂

Weiterlesen

Gabi Raeggel (c) Vera Dohmann http://www.vera-dohmann.de

Minimalismus Stammtisch Düsseldorf am Sa, 2. April 2016 mit Gast Gabi Raeggel

 

Nachdem die Stammtische in 2015 recht gut besucht waren und wir viel positives Feedback erhalten haben, machen wir natürlich auch 2016 weiter 🙂

Wir haben auch wieder einen interessanten Gast für einen Vortrag gewinnen können. Es handelt sich um Gabi Raeggel, die im Internet zwei Blogs zum Thema Minimalismus und Achtsamkeit betreibt.

Gabi Raeggel (c) Vera Dohmann http://www.vera-dohmann.de

Gabi Raeggel (c) Vera Dohmann http://www.vera-dohmann.de

Ihren Vortrag hat Gabi uns mit folgenden Worten angekündigt:

“Aufatmen – Loslassen – Leben! Minimalismus und Achtsamkeit können sich sehr gut gegenseitig ergänzen, erweitern, vertiefen und beleben – ganz praktisch, konkret, alltags- und lebensnah. Dazu Anregungen, Gedanken, Erfahrungen.”

Wir freuen uns auf sie und sind sehr gespannt, was sie erzählen wird! 🙂

Hier könnt Ihr euch schon mal über Gabi und Ihre Aktivitäten im Internet informieren:

Achtsamkeit und Minimalismus als Lebenskunst: http://achtsame-lebenskunst.de
Thematisch sortierte Linkliste deutschsprachiger Minimalismus-Blogger: http://minimalismus-tipps.de
Facebook: https://www.facebook.com/einfach.achtsam.leben/about
Twitter: https://twitter.com/Gabi_Raeggel

Zu dem Treffen ist Jede / Jeder willkommen, ob Minimalist / Minimalistin oder “nur” interessiert.

Weiterlesen